Vom Nonnenbachtal aus gestartet laufen wir oberhalb von Obersimonswald
Vom Nonnenbachtal aus gestartet laufen wir oberhalb von Obersimonswald
Schon kurz nach dem Start erst einmal die Ankleidung neu ordnen...
Schon kurz nach dem Start erst einmal die Ankleidung neu ordnen...
Was viele nicht wissen ist, dass der Anteil der bewaldeten Flächen vor 200 Jahren weniger als die Hälfte der heutigen Fläche betrug.
Was viele nicht wissen ist, dass der Anteil der bewaldeten Flächen vor 200 Jahren weniger als die Hälfte der heutigen Fläche betrug.
Eine Grillstelle mit Brunnen am Wegesrand. Zu der Jahreszeit weniger genutzt.
Eine Grillstelle mit Brunnen am Wegesrand. Zu der Jahreszeit weniger genutzt.
Blick zum Schultiseck und Obereck
Blick zum Schultiseck und Obereck
Auf Höhe des Marxenbauerhofes steigen wir auf der Nordseite kräftig empor.
Auf Höhe des Marxenbauerhofes steigen wir auf der Nordseite kräftig empor.
Auf dem höchsten Punkt unserer Runde (920 m) suchen wir uns am Hang einen Platz und machen Pause
Auf dem höchsten Punkt unserer Runde (920 m) suchen wir uns am Hang einen Platz und machen Pause
Neben Tee gibt es auch noch Gipfelschnaps. Es muss ja nicht unbedingt ein Gipfel sein um sich für den Aufstieg zu belohnen.
Neben Tee gibt es auch noch Gipfelschnaps. Es muss ja nicht unbedingt ein Gipfel sein um sich für den Aufstieg zu belohnen.
In einem langezogenen Bogen gehen wir auf Forstwegen wieder in Richung des Nonnenbachtales zurück.
In einem langezogenen Bogen gehen wir auf Forstwegen wieder in Richung des Nonnenbachtales zurück.
Die eine Seite des Berges von der winterlichen Sonne angestrahlt sieht die Gegenseite wie tiefster Winter aus.
Die eine Seite des Berges von der winterlichen Sonne angestrahlt sieht die Gegenseite wie tiefster Winter aus.

 

Eine gelungene Wanderung ohne Planung mit 10 km und ca. 500 gesamte Höhendifferenz in einem wunderschönen Seitental des Simonswälder Tales.

Gesamtstrecke: 10.32 km
Maximale Höhe: 882 m
Minimale Höhe: 461 m
Gesamtzeit: 03:22:44

Das zugehörige Fotoalbum gibt es hier


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.